Über uns

Spitaleinweisung Diagnose: Alkoholvergiftung

Wallis: 75 junge Walliser/innen im Alter 12-15 jährige (2007)
Schweiz: Täglich knapp 4 Jugendliche (2005)

 

Diese Zahlen lassen das Ausmass der Problematik nur unvollständig erkennen. Studien berücksichtigt ausschliesslich die in Spitäler eingelieferten Personen d.h. betrunkene Ju¬gendliche, welche die Polizei oder Freunde nach Hause bringen, Behandlungen in Hausarztpraxen oder ambulanten Notfallaufnahmen sind ausgeklammert.

Wir im Wallis nehmen das Rauschtrinken der Jugendlichen ernst. Vollrausch-vs.ch ist ein Projekt der Alkohol-, Drogenberatungs- und Präventionsstelle Sucht-Wallis in Zusammenarbeit mit dem Spitalzentrum Oberwallis, der Walliser Kantonspolizei und der Sanität Oberwallis.